In unregelmäßigen Abständen bekam ich immer denselben intensiven Traum, bei dem ich plötzlich aufgeschreckt, von Panik erfüllt war und Herzrasen bekam. Bei der Aufstellung hatte ich dann die Panik und das HIndernis aufgestellt. Aber schon beim Stellen der Stellvertreter überkam mich wieder diese Panik und sofort kamen auch die Tränen. Es war so stark, daß ich erstmal aus der Situation gegangen bin und ein Stellvertreter mich ersetzte. Mein Stellvertreter erlebte auch die ganze Wucht konnte aber mit der Panik ein Gespräch beginnen und klären, warum sie da war. Durch das Gespräch verlor die Panik an Stärke und Dominanz und wurde plötzlich ganz klein und schüchtern. Sie verwandelte sich auf einmal in mein Inneres Kind, das verletzt und völlig allein war. Ich ging dann wieder an meine Position und wir holten noch die Stellvertreterin für meine Mutter dazu.

Es war alles sehr aufregend und emotional. Alle weinten und es hat sich sehr viel gelöst. Am Schluß ging es um Liebe und Anerkennung von meiner Mutter und ich konnte sehen, warum meine Mutter so gehandelt hatte. Dabei hatte ich erkannt, daß sie alles in ihrer Macht stehende getan hat, um für mich da zu sein.

Am Tag danach war Muttertag. Ich rief meine Mutter an und bedankte mich bei ihr für all Ihre Liebe, Mühe und Kraft. Auch das war für uns beide sehr emotional. Danke an Christine und an meine Stellvertreter, daß Ihr mit mir das gelöst habt.

Weitere Informationen zur Familienaufstellung / Systemischen Aufstellung: https://lebensfreudefinden.de/leistungen/systemische-aufstellung-familienaufstellung
Kurzeinweisung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=bmdpu3_RKvQ

Kontaktformular

*Pflichtangaben
Christine Riemer Mathies Popup Newsletter
Du willst mehr Lebensfreude und Erfolg in deinem Leben? Dann biete ich dir viele Impulse und Anregungen, um dein Leben zu verbessern. Melde dich heute noch für meinen Lebensfreude Newsletter an:

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++