Aufstellungen sind wie ein paar Schritte zurückgehen und sich seine eigenen Probleme als Theaterstück ansehen. Es öffnet die Augen, und dadurch, dass die Themen endlich angesehen werden, dürfen sich auch Ängste und andere als negativ empfundene Einstellungen verabschieden.

So habe ich in der Aufstellung mit Christine erkannt, dass ich meine Mutter vor dem (vermeintlich) egoistischen Verhalten ihrer eigenen Mutter, also meine Omi, geschützt habe und ihr die eigene Lebenskompetenz abgesprochen habe. Ich durfte ihr in der Aufstellung ihre eigene Verantwortung zurückgeben und mich abgrenzen.

Ja, und auch meine Einstellung zu Omi hat sich geändert – war sie für mich vorher eine launische und verbiesterte alte Frau, ist sie nun ein Mensch, dem ich in Liebe begegnen kann.

Gott sei Dank gibt es Aufstellungen und so wunderbare Moderatoren wie Christine, die mit viel Empathie und Hingabe mich und Andere in der Aufstellungen leitet.

Vielen Dank dafür, liebe Christine!

Susanne

Weitere Informationen zur Familienaufstellung / Systemischen Aufstellung: https://lebensfreudefinden.de/leistungen/systemische-aufstellung-familienaufstellung
Kurzeinweisung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=bmdpu3_RKvQ

Kontaktformular

*Pflichtangaben
Christine Riemer Mathies Popup Newsletter
Du willst mehr Lebensfreude und Erfolg in deinem Leben? Dann biete ich dir viele Impulse und Anregungen, um dein Leben zu verbessern. Melde dich heute noch für meinen Lebensfreude Newsletter an:

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++